Herz-Kreislauf-Risikofaktoren im Kindesalter können Diabetes bei Erwachsenen vorhersagen

Kardiovaskuläre Risikofaktoren wie BMI, Blutdruck und Lipidspiegel werden häufig verwendet, um das Risiko von Patienten für kardiovaskuläre Ereignisse und die Diagnose von Fettleibigkeit, Bluthochdruck und Dyslipidämie vorherzusagen. Diese Maßnahmen leiten die Einleitung von präventiven Therapien einschließlich Blutdrucksenken und Lipid senkende Medikamente. Da diese Maßnahmen aufgrund von Genetik, physiologischen und Verhaltensfaktoren von Person zu Person variieren […]

Variabilität der Insulinanforderungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Typ-1-Diabetes

Typ-1-Diabetes ist in der Regel eine angeborene Krankheit, die eine Supplementierung mit exogenen Insulinen erfordert, um eine ausreichende glykämische Homöostase aufrechtzuerhalten. Es ist bekannt, dass der tägliche Insulinbedarf zwischen Kindern und Erwachsenen unterschiedlich ist, aber eine genaue Insulinvariabilität zwischen Jugendlichen unterschiedlichen Alters wurde bisher nicht untersucht. Heutzutage ist der Prozess der Insulinabgabe durch den Einsatz […]

Eine neue Medikationsklasse für Kinder mit Diabetes

Die Inzidenz von Fettleibigkeit bei Kindern nimmt zu und ist in benachteiligten Minderheiten außergewöhnlich weit verbreitet. Metformin ist die aktuelle Erste-Linien-Behandlungsoption der Wahl für Patienten mit neu diagnostiziertem Diabetes oder leichten Formen der Krankheit und hat sich in Studien als sichere Option für Kinder und Jugendliche erwiesen. Aggressive Formen der Krankheit sind in erster Linie […]

Schlaf: Warum es für Jugendliche mit Diabetes entscheidend ist

Patienten mit Typ-1-Diabetes haben in der Regel ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Komorbiditäten, wenn sie nicht an ihren vorgeschlagenen Schlafplan halten. Die Notwendigkeit verbesserter Ergebnisse bei Diabetes muss auf der Basisebene beginnen. Patienten mit Diabetes haben das höchste Risiko, mikrovaskuläre und makrovaskuläre Komplikationen schnell zu entwickeln, wenn ihr Zustand nicht kontrolliert wird – […]

Wie herzkarvaskuläre Risiken im Kindesalter das Risiko für Diabetes im Erwachsenenalter beeinflussen

Frühere Studien haben den Zusammenhang zwischen negativen gesundheitlichen Ergebnissen und kardiovaskulären Risikofaktoren in Midlife- oder späteren Populationen untersucht. Es ist jedoch nicht bekannt, ob die Auswirkungen von kardiovaskulären Risikofaktoren im Kindesalter bei späterem Diabetes im Leben eine Rolle spielen. Der Zweck dieser Studie war zu verstehen, ob kardiovaskuläre Risikofaktoren in der Pubertät und Kindheit Diabetes […]

Wie High-Intensity Workouts Jugendliche mit T1D beeinflussen

In früheren Studien wurde gezeigt, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Menschen mit Typ-1-Diabetes an der Spitze der Todesursachen stehen. Dies wird auf Arteriosklerose zurückgeführt, die in jungen Jahren beginnt. Medizinische Experten verwenden arterielle Compliance, um die Wahrscheinlichkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ihre Sterblichkeitsrate vorherzusagen. Bei Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes (T1D) ist die arterielle Konformität im Allgemeinen gering. Forschung hat […]

Liraglutid-Einsatz bei Jugendlichen mit Typ-2-Diabetes

Angesichts der zunahme der Inzidenz von Typ-2-Diabetes bei Kindern und Jugendlichen, die häufig von Fettleibigkeit im Kindesalter angetrieben wird, ist es wichtig, Behandlungsmöglichkeiten für diese Gruppen zu untersuchen. Metformin ist die häufigste Behandlung für Jugendliche, aber wenn es einen schnellen Rückgang der Beta-Zell-Funktion sowie schwere Insulinresistenz Metformin allein kann nicht ausreichen. Die einzige andere In […]

Mütterliche Diabetes und Asthmarisiko bei den Nachkommen

Gestationsdiabetes ist ein signifikanter Risikofaktor für perinatale Komplikationen und kann den Nachwuchs zu chronischen gesundheitlichen Komplikationen veranlassen. Viele Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes normalisieren sich oft nach der Geburt, aber ihr Risiko für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes mellitus später im Leben ist erheblich erhöht. Der Zusammenhang zwischen Asthma im Kindesalter und der Geschichte der Mütterdiabetes ist nicht […]

Auswirkungen der metabolischen bariatrischen Chirurgie auf Jugendliche mit schwerer Adipositas

Adipositas im frühen Leben ist ein unabhängiger Risikofaktor für frühe Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD). Angesichts der steigenden Rate von Adipositas bei Kindern und Jugendlichen müssen wir ihre langfristigen Gesundheitsrisiken verstehen, insbesondere im Hinblick auf CVD. Während der beste Weg, um die Auswirkungen der Behandlung von schwerer Fettleibigkeit und ihre Auswirkungen auf CVD-Ereignisse zu sehen, mehrere Jahrzehnte warten, […]

Psychiatrische Störungen bei Kindern könnten das Ergebnis von Diabetes bei Müttern und BMI sein

Die Nachkommen von Müttern mit Adipositas und verschiedenen Diabetes-Typen könnten ein erhöhtes Risiko haben, psychiatrische und neuroentwicklungsbedingten Störungen zu entwickeln. Die Forscher führten diese Studie durch, um die Risiken zu bewerten, die explizit mit Müttern mit Adipositas verbunden sind, die insulinbehandeltem Prägestationsdiabetes, nicht-insulinbehandeltem Typ-2-Diabetes und Schwangerschaftsdiabetes ausgesetzt sind, die alle für den bMI der Mutter […]